Sozial.de - Das Nachrichtenportal

Über Sozial.de – Das Nachrichtenportal

 

Sozial.de - Nachrichten

Mit unseren täglich aufbereiteten Meldungen aus dem Sozialbereich richten wir uns an Sie, also Fach- und Führungskräfte au sder Sozialwirtschaft, Träger von Einrichtungen und Diensten, an Politik und Verwaltung. Aber auch Studierende der Fachrichtungen Soziale Arbeit, Pädagogik und Sozialmanagement sowie viele weitere Akteur*innen aus dem Feld der Sozialwirtschaft finden wichtige Infos und News zu den Themen, die sie betreffen. Denn wir ordnen die Nachrichten thematisch, so dass Sie gezielt nach den Infos suchen können, die für Sie wichtig sind.

Sozial.de - Kalender 

Unser umfassender Veranstaltungskalender bietet Ihnen die Möglichkeit, nach Fachtagungen und Fort- und Weiterbildungen im Sozialwesen zu suchen. Planen Sie Ihre Termine mit Hilfe unseres Kalenders und tragen Sie Ihre eigenen Tagungen und Events online ein (hier geht´s zum Formular). Reine Terminhinweise sind kostenlos, für die Platzierung Ihrer Fort- und Weiterbildungen ist eine kleine Gebühr fällig. Dafür werden sie optisch hervorgehoben und so schneller gefunden.

Unsere Haltung

Sozial.de gehört zur socialnet GmbH, einem der führenden Informations- und Stellenportale im sozialen Bereich. Hinter socialnet stehen engagierte Privatpersonen, die die kostenlose Verbreitung qualifizierter Fachinformationen für die Sozialwirtschaft im Internet fördern. Sie ermöglichen dies durch unbezahlte Arbeit, zinslose Bereitstellung des Gesellschaftskapitals und die Verwendung von Überschüssen aus Dienstleistungen, wie Webdesign und Werbung auf den eigenen Webportalen. Das socialnet bietet vielfältige Vernetzungen und Synergien, die für Nutzerinnen und Nutzer wie auch für Werbekunden interessant sein könnten. Sozial.de ist ein unabhängiges Nachrichtenportal, das auch über aktuelle sozialpolitische Entwicklungen berichtet. Wir sind politisch neutral, aber nicht unpolitisch.

Redaktion

Die fachliche Verantwortung hat Sebastian Hempel als Chefredakteur. Sozial.de bietet Ihnen die Möglichkeit der redaktionellen Mitarbeit. Dabei kann es sich um unterschiedliche Arten von Beiträgen handeln: Berichte über Tagungen, Workshops, Seminare, Messen, Unternehmensnachrichten, Schwerpunkte, Pressemeldungen oder Fachartikel.

Sozial.de ist Teil eines Netzwerkes von Fachportalen. Dadurch können Sie bei Sozial.de unter anderem auf thematisch passende Rezensionen und Stellenanzeigen von socialnet zurückgreifen. Umgekehrt gelangen Ihre Pressemeldungen auch auf thematisch passende Portale von socialnet, zum Beispiel ErzieherIn.de.

Weitere Möglichkeiten

1. Imagepflege durch Publikation von Beiträgen aus Ihrem Hause

Sozial.de bietet Fachkräften der Sozialwirtschaft ein Forum, in dem sie eigene Beiträge platzieren können. Bei Nennung des jeweiligen Trägers eröffnet sich damit eine Informationsplattform für die Angebote und die Qualität der Einrichtungen. Für eine Übernahme durch die Redaktion kommen in Frage: Präsentationen innovativer Praxismodelle, Arbeitshilfen, Konzepte und Fachaufsätze. Durch die Veröffentlichung in einem seriösen, viel beachteten Umfeld können Sie Ihre Arbeit gegenüber Kostenträgern, künftigen MitarbeiterInnen und recherchierenden Eltern darstellen, Akzente setzen, die Ihnen besonders wichtig sind, und damit im zunehmenden Träger-Wettbewerb zur eigenen Profilbildung beitragen.

2. Personalbeschaffung

Die Gewinnung von qualifiziertem Personal ist nicht immer einfach. Aber genau dort liegt der Schlüssel für langfristigen fachlichen und wirtschaftlichen Erfolg. Mit der Schaltung von Stellenanzeigen bei Sozial.de bekommen Sie eine hohe Reichweite in der Zielgruppe zu geringen Kosten. Die Anzeigen erscheinen zugleich bei socialnet.de und im socialnet Newsletter (Auflage ca. 14.000 Abonennent*innen).

3. Werbung im Branchenbuch 

In unserem Branchenbuch dokumentieren wir sämtliche Angebote, die wir durch eigene Recherche oder durch Informationen der Träger erhalten haben. Durch die Schaltung eines preiswerten erweiterten Eintrags fallen Sie ins Auge. Bei bestimmten Anlässen lohnt sich die Schaltung von Anzeigen auf der Website, zum Beispiel um eine Eröffnung aufmerksam zu machen oder besonderen Personalbedarf zu decken. Wir beraten Sie bei der Gestaltung der Werbemittel und einer optimalen Mediaplanung.

Kontakt

Für Anfragen benutzen Sie bitte unsere Kontaktseite. Informieren Sie sich gerne auch über socialnet, den Herausgeber von Sozial.de.

Aktuelle Rezension

Buchcover

Regina-Maria Dackweiler, Alexandra Rau, Reinhild Schäfer (Hrsg.): Frauen und Armut - feministische Perspektiven. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2020. 474 Seiten. ISBN 978-3-8474-2203-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Facebook

socialnet ist auch bei Facebook vertreten und informiert dort regelmäßig über neue Angebote und Beiträge.
Werden Sie Fan von socialnet.